Sicher zur Schule – Sicher nach Hause

Für rund 100.000 Schulanfänger in Bayern beginnt jeweils im September ein neuer Abschnitt mit dem Wechsel von der Kindertagesstätte zur Schule. Neben den Maßnahmen der Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ zu Schulbeginn sind Kommunen und Verkehrswachten durch das Aufstellen von Straßenspannbändern (sog. Bannern) bemüht, auf eine besondere Rücksichtnahme und Vorsicht aller Fahrzeugführer gegenüber den Schulanfängern hinzuweisen. Radiospots und Zeitungsanzeigen helfen mit, die Breitenwirkung dieser Maßnahmen zu steigern, um so einen sicheren Schulweg zu gewährleisten.

Bei Banner-Interesse für Schulen bitte an die Geschäftsstelle der Verkehrswacht Bayreuth-Kulmbach e.V. wenden!

Jedes Jahr setzen wir uns dafür ein, dass alle Schüler der 1. Klasse mit Sicherheitsdreiecken ausgestattet werden.

Menü